Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

#NeustartHessen: Schulen fit machen für die Zukunft

Seit Anfang dieser Woche hat für die Schüler*innen im Kreis Offenbach nach langer Corona-Pause und den Sommerferien der Unterricht wieder begonnen, wenn auch unter Auflagen, die so manche Eltern an der Sinnhaftigkeit zweifeln lassen und worüber Mensch sich streiten kann. Worüber sicherlich Konsens besteht ist die Erkenntnis, dass die Corona-Krise Mängel im hessischen Bildungssystem nochmals deutlich sichtbar gemacht hat.

„Hessens Schulen sind in keinem guten Zustand“, erklärt Petra Heimer, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Hessen. Wir werden ein Schulsanierungsprogramm auflegen, um endlich den Sanierungsstau an Hessens Kitas, und Schulen anzugehen. Die Reinigung der Schulgebäude gehört zurück in öffentliche Hand. Überall dort, wo die Reinigung ausgelagert wurde, muss sie rekommunalisiert werden. Damit sorgen wir für saubere Schulen und gute Arbeitsbedingungen.

Darüber hinaus sind zusätzliche Stellen für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und IT-Beauftragte erforderlich, um in und nach der Corona-Pandemie deutlich kleinere Lerngruppen sowie den Ausbau und die langfristige Wartung der digitalen Infrastruktur zu ermöglichen.“

Unser Neustart-Papier ist hier: https://www.die-linke-hessen.de/politik/positionen/248-beschluss-neustart-f%C3%BCr-hessen-nach-dem-corona-einbruch-%E2%80%93-sozial,-%C3%B6kologisch,-%C3%B6ffentlich,-gerecht.html