Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

#NeustartHessen: Sozialökologischer Wohnungsbau

Gemäß einer Studie des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) in Darmstadt besteht im Kreis Offenbach bis zum Jahr 2030 ein Bedarf von rund 33.000 neuen Wohnungen. Um die Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum sicherzustellen ist ein sozialökologisches Wohnungsbauprogramm notwendig.

DIE LINKE. fordert hessenweit 10.000 Wohnungen im Jahr. Neue Gebäude - auch für den sozialen Wohnungsbau – müssen mit einem möglichst großen Anteil umweltverträglichen und erneuerbaren Baustoffen, allen voran Holz, im Passivhausstandard errichtet werden. Bestehende öffentliche Wohnungen müssen energetisch aber warmmietenneutral saniert werden.  

Unser Neustart-Papier ist hier: https://www.die-linke-hessen.de/politik/positionen/248-beschluss-neustart-f%C3%BCr-hessen-nach-dem-corona-einbruch-%E2%80%93-sozial,-%C3%B6kologisch,-%C3%B6ffentlich,-gerecht.html

#NeustartHessen #sozialerWohnungsbau